Dein Ratgeber für Bogensportgeräte

Herzlich Willkommen auf meiner Webseite. Schön, dass du den Weg zu Bogensportgeräte.de gefunden hast. Ich zeige hier meinen Weg, wie ich zum Bogensport gekommen bin, und welche Erfahrungen ich gesammelt habe. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich damit, die Vielfalt beim Sport zu erweitern.

Ich möchte dir auf dieser Seite den Bogensport näher bringen, und ich zeige, was ich daran so faszinierend finde.

Wichtig: Alles was du bei mir liest sind eigene Erfahrungen und Meinungen. Ich werde auch hier mal einige Punkte wieder ändern. Das gehört aber einfach mit dazu.

Die Geschichte zu der Seite Bogensportgeräte

Die Entwicklung begann vor einigen Jahren während des Studiums. Da ich viel beschäftigt war mit dem Studium, der Familie und einem Nebenjob kam ich gar nicht dazu mich sportlich zu betätigen. So kamen mit der Zeit Rückenschmerzen durch zu langes Sitzen und vielfach gebeugter Haltung. Zu dem Zeitpunkt gab es zu diesem Problem noch keine Lösung, da ich einfach keine Zeit gefunden hatte darüber nachzudenken.

So begann ich nach dem Studium die Website „trainiere-selbst.de“ aufzubauen. Durch die Mitgliedschaft in einem Schützenverein bin ich durch Bekannte zum Bogensport gekommen. So habe ich als erstes ein paar Trainingsstunden absolviert.

Aufgrund der wachsenden Begeisterung zu dem Sport habe mich entschlossen einen eigenen Blog zu erstellen.

Die 3 wichtigen Punkte zum Thema Bogensportgeräte

Der Bogensport und das Waffengesetz

Dieses Bild zeigt den Auszuge einer Waffenbesitzkarte, um den Nachweis eine Waffe zu haben, zu erbringen.

 Jeder der Interesse am Bogensport hat, der sollte sich mit dem Waffengesetz auskennen. Pfeil und Bogen können schwere, wenn nicht sogar tödliche Verletzungen verursachen. Daher liegt es nicht fern zu erkennen, dass es sich um eine Waffe handeln könnte. Wer sich einem Schützenverein angeschlossen hat, der muss sich über kurz oder lang mit den Grundlagen des Waffengesetzes auskennen, sofern er Schießstände beaufsichtigt. Daher sollte jeder angehende Bogenschütze das Waffengesetz kennen.

Bogensportgeräte für Anfänger

Hier wird zusätzliche Ausrüstung an den Bogen befestigt, um ein besseres Schussbild zu bekommen.
Foto von Kampus Production von Pexels

Der richtige Bogen ist das A und O. Jeder angehende Schütze sollte sich bevor er sich einen Bogen zulegt was die Begriffe Schussbild, Auszugsgewicht und Auszugslänge bedeuten, bevor er eine Kaufentscheidung trifft. Nur wer einen Bogen hat, mit dem er umgehen und gut schießen kann, der wird auch erfolgreich sein und Spaß daran haben.

Das Bogenschießen lernen

Ein Mann mit einem Bogen, der gerade sein Ziel anvisiert.

Es ist äußerst wichtig die richtige Schusstechnik anzuwenden. Wer Erfolg haben möchte, der sollte das Bogenschießen lernen, und zwar von Grund auf. Es gibt die Möglichkeit die Technik über Bilder oder durch Videos anzueignen. Wer die Möglichkeit hat, sollte sich besser einem Verein oder Kurs anschließen, um die Grundlagen zu erlernen.

Welche wichtigen Themen werden außerdem behandelt?

Es gibt noch viele weitere Themen zum Thema Bogensportgeräte, die ich auch als sehr wichtig empfinde. Hier gibt es Tipps und Tricks sowie Anleitungen, um die richtigen Pfeile sowie die passende Ausrüstung zu finden, damit du dein Training erfolgreich absolvieren kannst.

Bogenarten

Hier sind auf einem Ständer verschiedene Bögen aufgereiht.

Es gibt unterschiedliche Arten von Bögen zu kaufen. Die Auswahl erfolgt häufig nach Aussehen, Auszugsgewicht oder persönlicher Vorlieben. Das Schießen und die Zielgenauigkeit sind in erster Linie bei jedem Bogen gegeben. Erst ein angepasster und modifizierter Bogen gibt die Möglichkeit präziser schießen zu können.

Pfeilarten

Das Bild zeigt unterschiedliche Pfeilarten für einen Bogen.

Auch auf die Wahl der Pfeile ist beim Bogenkauf sehr wichtig. Es gibt verschiedene Materialien und Gewichte. Nur mit einem guten Pfeil, der zum Bogen passt, schaffe ich es genau zu schießen. Zudem erläutere ich noch die Begriffe Federn und Vanes, und erkläre was es damit auf sich hat.

Zubehör, Ausrüstung

Hier wird das Zubehör des Bogenschützens gezeigt.
Foto von Mikhail Nilov von Pexels

Zum Zubehör gehören Köcher, Fingerschutz oder Unterarmschutz. Zum einen schützen sie vor Verletzungen, zum anderen sind sie sehr praktisch beim Training. Ich nutze diese praktischen Hilfsmittel, und  sie sind durchaus nützlich. Weiterhin gebe ich Tipps und Anmerkungen.

Zielscheibe

Zwei Zielscheiben zum Bogenschießen.

Ohne die Zielscheibe kann ich den Sport nicht betreiben. In diesem Beitrag gehe ich auf die verschiedenen Größen und Modelle ein. Zielscheiben sollten nach Möglichkeit auch starken Beschuss aushalten können, damit die Freude am Sport nicht getrübt wird.

Spinewert

Dieser wird unterschieden in einem statischen und dynamischen Spinewert. Der Spinewert ist wichtig, um einen guten und ruhigen Pfeilflug zu gewährleisten. Der Rechner hilft dir dabei für deinen Bogen den richtigen Pfeil zu finden, damit du richtig triffst.

Anleitungen

Das Bild zeigt ein Männchen, welches nachdenklich auf einem Holzblock steht.
Free Stock photos by Vecteezy

Hier findest du Anleitungen, um z. B. selber eine Zielscheibe zu bauen. Weiterhin werde ich hier Tipps   geben zum Bau eines Bogens und vieles mehr.

Buchempfehlungen für Bogensportgeräte

Ein Stapel Bücher.

Ich gebe noch einige Buchtipps. Einige Informationen muss man einfach nachlesen, um auf dem neuesten Stand zu sein. Eventuell gibt es Themen, die gar nichts nicht so bewusst waren. Ich habe mich auch eingelesen, und mache das auch heute noch.

Warum Bogensportgeräte?

Der Name ist bezeichnend für den Sport mit Bögen. Mir war wichtig, dass es auch das Wort Sport enthalten ist. Das zeigt, dass es sich um einen Freizeitsport handelt, bei der auch die Konzentration gesteigert wird. Außerdem habe ich gemerkt, dass dieser Sport sehr dabei hilft Stress abzubauen.