Bogenschie├čen: Zielen mit einem Auge

Jeder Mensch hat ein dominantes Auge, auch wenn das Gehirn die beiden Bilder zu einem Gesamtbild zusammenf├╝gt. Hier m├Âchte ich mich dem Zielen mit einem Auge widmen, um dir eine Hilfestellung beim Start mit dem Bogenschie├čen zu geben.

Dieser Bogensch├╝tze zielt mit einem Bogen auf ein entferntes Ziel.
Zielen ├╝ber Sehnenschatten und Visier auf ein entferntes Ziel. | von South_agency

Wie stelle ich fest, welches Auge mein dominantes Auge ist?

Ich habe gelernt, dass wenn ich beide H├Ąnde ausstrecke, und den Daumen nach oben spreize, die Handfl├Ąchen lassen eine kleine ├ľffnung, dann schaue ich durch einen Tunnel. Wichtig ist, ich schaue mit beiden Augen durch diesen Tunnel und suche mir einen Punkt in der Ferne aus. Jetzt f├╝hre ich beide Handfl├Ąchen zur├╝ck zum Kopf, das anvisierte Objekt weiter im Blick. Beim Zur├╝ckf├╝hren merke ich, dass ein Auge besonders konzentriert auf den Punkt blickt, bis das andere Auge gar nicht mehr in den Vordergrund tritt. Dieses Auge ist dann dein dominantes Auge. Eine andere M├Âglichkeit gibt es noch, und zwar f├╝hre ich die Handfl├Ąchen nach vorne wie zuvor, aber schlie├če beide Augen und ├Âffne erst das rechte Auge, dann beide Augen wieder schlie├čen und das linke Auge ├Âffnen. Blickt ein Auge durch die Mitte, hast du dein dominantes Auge gefunden. Das andere Auge wird mit hoher Wahrscheinlichkeit links oder rechts an der Mitte vorbeischauen.

Warum ist es wichtig sein dominantes Auge zu kennen?

Wenn du den Pfeil nicht vor dem dominanten Auge hast, wird es sehr schwer werden richtig zu schie├čen. Ich habe gesehen, dass die Pfeile au├čerhalb der Zielscheibe im Nirgendwo landeten. F├╝r den Sch├╝tzen ist es unbefriedigend, und zum anderen k├Ânnen andere Gegenst├Ąnde au├čerhalb des Schussbereichs besch├Ądigt werden.

Wie ziele ich mit einem Auge beim Bogenschie├čen?

Du wei├čt jetzt, welches Auge dein wichtigstes ist beim Bogenschie├čen. Ich gehe mal davon aus, dass du einen Bogen mit Visier hast. Zu Anfang w├╝rde ich dir ein Visier empfehlen, damit du dich nicht zuviel mit dem Zielen besch├Ąftigen musst. Im Visier ist das Korn zu sehen, welches du auf die Mitte der Zielscheibe setzt mit dem dominanten Auge. Dazu kommt jetzt der Sehnenschatten. Sehnenschatten bedeutet, du hast einen schwarzen Strich vor dem Auge, die Sehne. Sie dient dir sozusagen als Sch├╝tzenhilfe damit du einen Referenzpunkt hast, um die seitliche Ausrichtung zu bestimmen. Sonst landest du zu weit links oder rechts wenn du schie├čt. Du zielst jetzt mit dem dominanten Auge ├╝ber den Sehnenschatten und dem Visierkorn auf die Zielscheibe. Du l├Ąsst die Sehe los und h├Ąltst den Blick noch eine Weile auf die Zielscheibe, um zu sehen, ob du die Mitte getroffen hast oder nicht. Das Nachhalten ist deshalb so wichtig, um die K├Ârperspannung zu halten, und du reflektierts nochmal den Schuss und gehst die Analyse. Bestenfalls hast du den Fehler entdeckt und korrigierst.

Wer Probleme hat ein Gesamtbild zu erstellen mit beiden Augen, der sollte mal eine Augenbinde zu Hilfe nehmen und damit trainieren. Diese Methode wird auch beim Kleinkaliber oder Luftgewehr angewandt, um besser Zielen zu k├Ânnen.

Aktuelle Top 6 Amazon Bestseller f├╝r Bogenschie├čen Augenklappe

Letzte Aktualisierung am 30.01.2024 / Haftungsausschluss f├╝r Preise / Affiliatelinks (Werbung) / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten K├Ąufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie kann ich die Augendominanz umtrainieren?

In der Regel ist das nicht m├Âglich, da es ja angeboren worden ist. Solltest du es aber tats├Ąchlich wollen, dann musst du dein Gehirn dazu bringen, mit dem anderen Auge ein Gesamtbild zu erstellen, um zielen zu k├Ânnen. Eine Trainingsmethode w├Ąre es zuerst das dominante Auge zu schlie├čen und ich ziele dann mit dem anderen Auge, anschlie├čend ├Âffne ich beide Augen und es sollte ein Gesamtbild erscheinen. Jetzt kann ich den Pfeil loslassen.

Es kann klappen, aber es muss klar sein, dass es nicht so einfach ist.

Fazit

Fazit zu Bogenschie├čen: Zielen mit einem Auge

Sein dominantes Auge zu finden ist nicht schwierig und mit einfachen Mitteln festzustellen. Im Grunde sind beide Augen ge├Âffnet, wobei das dominierende Auge die Kontrolle ├╝bernimmt. Es erfordert etwas ├ťbung und Ausprobieren das Zielen zu beherrschen. Bislang hat es auch jeder geschafft und man sollte nicht zuviel dar├╝ber nachdenken.┬á Falls du am Anfang Probleme hast, versuche mit einer Augenklappe dein Gehirn zu trainieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert